Betrunken im gestohlenen Rollstuhl unterwegs: Mit einem gestohlenen Rollstuhl sind zwei Betrunkene in Rheinland-Pfalz auf Spritztour gegangen. Ihr motorisiertes Gefährt lenkten sie in der Nacht zum Sonntag (16. August 2020) auf die mehrspurige Bundesstraße 9 bei Frankenthal.

Eine Polizeistreife stoppte die 29 und 30 Jahre alten Männer. Zuvor hätten Autofahrer sie und ihr Gefährt als «Gefahrenstelle im Verkehr« gemeldet, teilten die Beamten am Sonntag mit. Gegen die Ausflügler laufen nun Ermittlungsverfahren wegen Fahrzeugdiebstahls und Trunkenheit im Straßenverkehr.

Im oberfränkischen Muggendorfhat ein Tüftler einen Rollstuhl gebaut, der auch abseits fester Straßen genutzt werden kann. Damit sollen auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen an besonders schöne Stellen in der Fränkischen Schweiz gelangen.