Ruhstorf an der Rott
Polizeikontrolle

Bayern: Mann (60) schon immer ohne Führerschein unterwegs

Kuriose Polizeikontrolle in Niederbayern: Ein 60-Jähriger wurde nach seinem Führerschein gefragt. Er hat laut Polizei noch nie eine Fahrerlaubnis besessen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Mann hatte wohl noch nie in seinem Leben einen Führerschein. Symbolbild: Martin Gerten/dpa
Der Mann hatte wohl noch nie in seinem Leben einen Führerschein. Symbolbild: Martin Gerten/dpa

Die Polizei hat in Niederbayern einen 60 Jahre alten Autofahrer gestoppt, der noch nie in seinem Leben einen Führerschein hatte. Der Slowake fiel einer Streife am Mittwoch während einer Grenzkontrolle bei Passau auf.

Niederbayern: Mann fliegt bei Grenzkontrolle auf

Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann schon sein Leben lang ohne Schein unterwegs war. Er musste den Angaben vom Donnerstag zufolge auf den Beifahrersitz wechseln. Zudem zeigten ihn den Beamten wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de:Franken: 25 Kinder suchen dringend Zuhause - dahinter verbergen sich traurige Geschichten

Verwandte Artikel