Würzburg
Sperrung

Bahnstrecke in Würzburg wieder freigegeben

Wegen eines Feuerwehreinsatzes musste bei Würzburg eine Bahnstrecke gesperrt werden. Nachdem die Strecke kurzzeitig freigegeben wurde, ist sie am Freitagnachmittag schon wieder gesperrt. Nun ist sie wieder frei.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Würzburg geht im Zugverkehr derzeit Nichts. Ein Einsatz von Rettungskräften sorgt derzeit für starke Verzögerungen. Die aktuelle Entwicklung. Symbolbild: Jens Büttner / dpa
In Würzburg geht im Zugverkehr derzeit Nichts. Ein Einsatz von Rettungskräften sorgt derzeit für starke Verzögerungen. Die aktuelle Entwicklung. Symbolbild: Jens Büttner / dpa


Update 15.33 Uhr: Strecke ist wieder frei


der Feuerwehreinsatz ist beendet und der Zugverkehr wurde wieder aufgenommen. Reisende müssen noch mit Folgeverzögerungen rechnen.


Update 14.14 Uhr: Strecke schon wieder gesperrt


Aufgrund eines erneuten Feuerwehreinsatzes ist die Strecke zwischen Würzburg Hbf und Würzburg-Heidingsfeld erneut gesperrt. Die Züge werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab.


Update: 13.36 Uhr, Züge in Würzburg rollen wieder - Verspätungen erwartet

Die Streckensperrung wurde aufgehoben! Kunden der "Deutschen Bahn" müssen mit Verzögerungen bei der Einhaltung des Fahrplans rechnen.


Strecke in Würzburg gesperrt


Die Strecke zwischen Würzburg Hauptbahnhof und Würzburg-Heidingsfeld ist derzeit gesperrt. Grund dafür, ist ein größerer Feuerwehreinsatz. Die Züge werden derzeit in den Bahnhöfen zurückgehalten, um keine Gefahr zu riskieren.

inFranken.de aktualisiert diesen Artikel, sobald es etwas Neues zur Sperrung gibt.
red


Verwandte Artikel