Wörth an der Isar
Tödlicher Unfall

60-Jähriger kracht frontal in Lkw: Bayerischer Bürgermeister stirbt auf B11

Im Landkreis Landshut ist es am Donnerstagabend (6. Dezember 2018) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Mittlerweile ist klar, wer der Verunglückte ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Landkreis Landshut ist es am Donnerstagabend (6. Dezember 2018) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Mittlerweile ist klar, wer der Verunglückte ist.  Symbolbild: News5
Im Landkreis Landshut ist es am Donnerstagabend (6. Dezember 2018) zu einem tödlichen Unfall gekommen. Mittlerweile ist klar, wer der Verunglückte ist. Symbolbild: News5

Tödlicher Unfall bei Landshut - Toter identifiziert: Am Donnerstagabend (6. Dezember 2018) ist es auf der Landshuter Straße in Wörth a.d. Isar (Lankreis Landshut, Niederbayern) zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Dabei sind der Sattelzug und ein Auto kollidiert. Der 60 Jahre alte Autofahrer kam dabei ums Leben. Dies gab die örtliche Polizei bekannt.

Mittlerweile ist klar, wer der 60-jährige Autofahrer war: Es handelt sich um den Bürgermeister der Gemeinde Niederviehbach, Josef Daffner (CSU). Dies gab der Bayerische Rundfunk am Freitag bekannt. Ein geschäftsleitender Beamter bestätigte dies dem BR.

Wört an der Isar/Bayern: Bürgermeister stirbt bei Lkw-Crash

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen in diesem Fall übernommen. Es wurde ein Gutachter in die Ermittlungen einbezogen.

 

Lesen Sie ebenfalls: Magen-Darm-Virus legt oberfränkische Schule lahm: Viele Schüler krank - Unterricht fällt aus