Laden...
Bonn
Dumm gelaufen

Autodieb nach Tat geblitzt - Polizei bittet um Hinweise

Dumm gelaufen ist es für einen Autodieb in Bonn: Kurz, nachdem er einen Bmw gestohlen hatte, wurde er geblitzt. Nun sucht die Polizei mit dem Blitzerfoto nach dem Unbekannten.
Artikel drucken Artikel einbetten

  • Ein Autodieb in Bonn ist in eine Radarfalle geraten
  • Die Polizei sucht nun mit dem Blitzerfoto nach dem Täter

Ein Autodieb hat der Polizei in Nordrhein-Westfalen einen Gefallen getan: Nachdem der Unbekannte einen BMW 640i in der Straße "Am Schänzchen" in Bonn-Castell unter Nutzung des sogenannten "Keyless Go Systems" gestohlen hat, wurde er in dem Wagen geblitzt.

Am 26. Oktober gegen 4 Uhr wurde der Mann in Richtung Bad Godesberg auf der B9 geblitzt. Da die Ermittlungen bisher nicht zur Festnahme des jungen Mannes geführt haben, sucht die Polizei nun mithilfe des Blitzerfotos nach dem Täter.

Die Polizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität des Unbekannten oder weitere Hinweise zum Tatgeschehen geben?
  • >li> Wem ist die Person anderweitig aufgefallen?
  • Die Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Die Polizei Bonn bietet außerdem Informationen, wie man Sicherheitslücken bei Keyless-Go-Systemen wirksam schließt.