Regenstauf
Unfall

A93: Lkw kracht in Auto, liegt quer auf Autobahn - wie lange gilt die Sperrung?

Auf der A93 bei Regensburg ist es am Abend zu einem Lkw-Unfall gekommen. Der Sattelzug kam ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn liegen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der A93 bei Regensburg ist es am Abend zu einem Lkw-Unfall gekommen. Der Sattelzug kam ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Symbolbild: Michael Gründel
Auf der A93 bei Regensburg ist es am Abend zu einem Lkw-Unfall gekommen. Der Sattelzug kam ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Symbolbild: Michael Gründel
Lkw-Unfall auf der A93: Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 93 nahe Regenstauf (Landkreis Regensburg) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet sein Sattelzug am Mittwochabend (16. Mai 2018) ins Schaukeln, prallte gegen ein Auto und kippte um. Das tonnenschwere Gefährt fiel auf die Mittelleitplanke und blieb quer auf der Autobahn liegen. Der Lkw-Fahrer kletterte leicht verletzt aus seinem Fahrzeug. Die Autoinsassen kamen mit dem Schrecken davon. Die A93 sollte bis Donnerstagmorgen gesperrt bleiben.
Noch keine Kommentare