Seine Ersparnisse im niedrigen fünfstelligen Eurobereich stahlen zwei Unbekannte einem betagten Mann am Donnerstagnachmittag in seiner Wohnung in der Hans-Böckler-Straße in Bamberg. Eine Frau und eine unbekannte Person konnten mit dem Geld unbehelligt entkommen. Dies teilte die Polizei mit.

Die Frau hatte am Donnerstag gegen 15 Uhr von der Hans-Böckler-Straße aus dem 95-Jährigen, der zu dieser Zeit am Fenster stand, zugewinkt. Anschließen ging sie in das Mehrfamilienhaus zur Wohnung des Mannes. Der Ahnungslose ließ die Unbekannte ein, die ihn in der Küche in ein belangloses Gespräch verwickelte. In der Zwischenzeit gelang es einer weiteren Person unbemerkt in die Wohnung zu gelangen und die Räumlichkeiten zu durchsuchen.