Laden...
Ilmenau
Kurioses

18-Jährige im Streit in Bad eingesperrt - Polizei muss helfen

Bei einem Streit mit ihrem Freund ist eine 18-Jährige in Ilmenau eingesperrt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Streit mit ihrem Freund ist eine 18-Jährige in Ilmenau eingesperrt worden.  Foto: pixabay.com
Bei einem Streit mit ihrem Freund ist eine 18-Jährige in Ilmenau eingesperrt worden. Foto: pixabay.com

Die junge Frau musste von der Polizei befreit werden. Sie war am Samstagmorgen ins Badezimmer gegangen, um sich fertig zu machen, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei der Streit wieder aufgeflammt. Vor Wut habe der 26 Jahre alte Mann die Klinke der Badtür samt Vierkant abgerissen.

Die Tür habe sich daraufhin nicht mehr öffnen lassen. Statt seiner Freundin zu helfen, verließ der 26-Jährige die Wohnung. Die 18-Jährige rief die Polizei um Hilfe. Die Beamten öffneten mit Werkzeug die Tür und befreiten die Frau.