Blaszkiewitz sieht sich nach dem Vorfall den Vorwürfen der Frauenfeindlichkeit gegenüber gestellt, das Aufsichtsratspräsidium der Zoo AG legte dem 58-Jährigen einen Rücktritt nahe, zumal es nicht Blaszkiewitz erste fragwürdige Aussage war.


"Steht Nicht-Christen Weihnachtsgeld zu?"

Schon vor einigen Tagen sorgte der umstrittene Leiter des Tiergartens für Diskussionsstoff, als er sich in einer Betriebsversammlung lauthals fragte, ob Nicht-Christen denn tatsächlich Weihnachtsgeld zustünde.

Blaszkiewitz steht schon seit Jahren wegen seinem umstrittenen Umgang mit den Tieren und der zu autoritären Führung des Parks in der Kritik. Im Sommer 2009 hatte ihm ein Schimpanse während der Fütterung den Zeigefinger der rechten Hand abgebissen.