Zum 178. Münchener Oktoberfest werden vom Tourismusamt ca. 6 Millionen Festbesucher erwartet. Viele von Ihnen sind schon lange vor der Anreise auf der Suche nach bezahlbaren Übernachtungsmöglichkeiten. Denn auch das größte Volksfest der Welt macht irgendwann Feierabend. Doch selbst bei Bed’n’Breakfasts, Pensionen oder Hostels werden Sie selten fündig. Eine alternative Möglichkeit stellen private Unterkünfte dar. Münchener Gastgeber vermitteln Ihre Privatzimmer- und Wohnungen über Internetportale wie 9flats.com. Dadurch steigen die Kapazitäten des Übernachtungsangebots und die Oktoberfestbesucher haben die Chance, überhaupt noch eine Unterkunft zu finden, meist zu moderateren Preisen.

Zusätzlich bietet sich den Gästen die Gelegenheit, in einer persönlich eingerichteten und authentischen Unterkunft zu nächtigen sowie den einen oder anderen Tipp von Oktoberfestkennern zu erhalten. Ob zur Anfahrt, welches Festzelt besser ist als andere oder wo die spannendste Aftershowparty ist- Insidertipps können hier sehr hilfreich sein.

Auch die Gastgeber profitieren. Viele von Ihnen vermieten ihre freien Zimmer und Wohnungen ganzjährig bei 9flats. Zur Oktoberfestsaison können sie sich ein kleines „Extra“ dazuverdienen und ermöglichen gleichzeitig den Besuchern, auch noch kurzfristig eine schöne Unterkunft in München zur Festsaison zu finden.