Seit Juli vergangenen Jahres hatte der Besitzer, ein Landwirt im Stadtteil Aubing, immer wieder Verletzungen in den Unterleibern der Kühe entdeckt. Eine installierte Kamera zeichnete einen unbekannten Mann auf, der die Tiere nach Polizeiangaben verletzt hatte. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und Tierquälerei ermittelt.