Wie im Vorjahr soll heute (Mittwoch/19.00) zuerst die Kabarettistin Luise Kinseher den versammelten Politikern die Leviten lesen. Finanzminister Markus Söder (CSU) wird in diesem Jahr voraussichtlich eine Hauptrolle auf dem Nockherberg spielen. Erwartet wird wie immer das bayerische Kabinett und die Opposition in Mannschaftsstärke. Als Tourist aus dem hohen Norden reist erstmals der frühere Bundesfinanzminister und mögliche SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück an.
Regisseur des traditionellen Singspiels ist erneut Alfons Biedermann. Hinter den Kulissen gibt es jedoch Veränderungen. Biedermann hat seit seinem Amtsantritt vor drei Jahren fast alle Schauspieler ausgetauscht und lässt inzwischen Personal aus der ganzen Bundesrepublik anreisen, das weder eine besondere Beziehung zu Bayern noch besonderes Verständnis der bayerischen Landespolitik hat. So wurde Anfang Januar Corinna Duhr ausgetauscht - die langjährige Darstellerin von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Der Starkbieranstich wird vom Bayerischen Fernsehen live übertragen. dpa