• Sonniges Wetter ist in Bayern zurück
  • Temperaturen bis zu 25 Grad sind möglich
  • Aber: Wie lange hält der Spätsommer?

Nach kühlen und verregneten Tagen kehrt der Sommer noch einmal nach Bayern zurück. Doch für wie lange?

Wetter in Bayern: 20 bis 25 Grad und kein Regen in Sicht

Am Freitag gibt es laut DWD nach Nebel erneut viel Sonne. Am Nachmittag kann es am westlichen Alpenrand schauern und gewittern. Mit 21 bis 26 Grad wird es im Freistaat warm, am wärmsten wird es in Mainfranken. In der Nacht kühlt es auf 13 bis 7 Grad ab.

Zum Start ins Wochenende gibt es Badewetter: Am Samstag erwartet die Menschen im Freistaat nach DWD-Angaben ein freundlicher Mix aus viel Sonne und lockeren Wolken.

Mit 21 bis 26 Grad wird es wieder warm. Nur an den Alpen kann es nachmittags und abends schauern und gewittern.

Schönes Wetter auch in der nächsten Woche

Ein großes Hoch wandert mit seinem Kern bis Dienstag (7. September 2021) langsam von Schottland nach Osteuropa, wie Stefan Ochs - der Wetterochs - mitteilt. Dort bleibt es dann mindestens bis nächsten Donnerstag (9. September 2021) liegen.

Für uns bedeutet das mindestens bis nächsten Donnerstag sonniges und trockenes Hochdruckwetter. Die Höchsttemperaturen liegen bei rund 25 Grad. In den Nächten kühlt es je nach Lage (Stadt - Land) auf 11 bis 4 Grad ab. Der schwache Wind weht vorwiegend aus Ost.

Anfang September tritt bei niederschlagsfreien Wetterlagen erfahrungsgemäß noch kaum Frühnebel auf und wenn, dann löst er sich schon am frühen Vormittag wieder auf. Das wird erst Ende September langsam anders. Dann hat die Sonne zunehmend Schwierigkeiten, die bodennahe Kaltluftschicht aus der Nacht tagsüber wieder zu erwärmen.