Weil eine verletzte kleine Amsel immer wieder auf eine Landstraße flog, hat die Polizei im Allgäu den Verkehr mit Blaulicht gestoppt.

Der angefahrene Vogel war am Donnerstag (07.04.2022) zwischen Mindelheim und Oberauerbach im Unterallgäu trotz mehrerer Versuche immer wieder zwischen den Autos gelandet, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Eine Streife sah die Amsel und rettete sie. Nach kurzer Zeit in "polizeilichem Schutzgewahrsam" konnte "der Piepmatz" entlassen werden, hieß es in der Mitteilung. Die Verkehr wurde etwa 30 Minuten gestoppt.

Vorschaubild: © Markus Winkler/ Pixabay (Symbolfoto)