Bei einer Feier am Heiligabend in Augsburg hat ein 32-Jähriger einem Mann mit einem Grillspieß in den Bauch gestochen. Wie die Polizei mitteilte, attackierte ein 22-Jähriger den Älteren zunächst mit einer Axt.

Der 32-Jährige habe den Schlag abwehren können und sich dabei an der Hand verletzt. In der Folge stach der 32-Jährige dem anderen Mann mit einem Grillspieß in den Bauch. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Streit an Heiligabend eskaliert: Männer attackieren sich mit Axt und Grillspieß

Der 32-Jährige flüchtete zunächst, ehe er sich bei der Polizei stellte. Bei der Fahndung war ein Polizeihubschrauber im Einsatz.