• Unbekannter knackt 33 Millionen-Jackpot
  • Zweithöchster Gewinn jemals in Bayern
  • Wer ist der Unbekannte?

Über knapp 33 Millionen Euro darf sich ein bislang noch unbekannter Unterfranke oder eine Unterfränkin freuen. Das meldet am Donnerstag (10. Juni 2021) Lotto Bayern in einer Pressemitteilung. Der Gewinn von exakt 32.852.219,80 Euro ist der zweithöchste Gewinn, den Lotto Bayern in seiner 75-jährigen Firmengeschichte im "Lotto 6aus49" ausbezahlt hat, heißt es weiter. Allerdings muss sich der oder die Unbekannte noch bei Lotto Bayern melden, um den millionenschweren Geldregen ausbezahlt zu bekommen. 

Mega Lotto-Gewinn geht nach Unterfranken: Unbekannter gewinnt 33 Millionen Euro

Mit den Gewinnzahlen 1, 7, 17, 22, 41 und 49, der Superzahl 3 und einem Einsatz von 1,20 Euro für zwei ausgefüllte Tippfelder wurde der Lotto-Schein anonym abgegeben. 

Vergangenen Samstag (05. Juni 2021) durften sich ebenfalls zwei Franken über einen Lotto-Gewinn freuen. Ein Oberfranke und ein Mittelfranke sicherten sich mit sechs Richtigen jeweils einen Millionen-Euro-Gewinn.