landtagZwoAchtza

Landtagswahl in Bayern 2018

Landtagswahl in Bayern

So setzt sich der Stimmkreis Erlangen-Höchstadt zusammen

Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern stimmt auch der Stimmkreis Erlangen-Höchstadt ab. Diese Bezirke Gemeinden zählen dazu:
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern stimmt auch der Stimmkreis Erlangen-Höchstadt ab. Symbolfoto: Hajo Dietz
Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern stimmt auch der Stimmkreis Erlangen-Höchstadt ab. Symbolfoto: Hajo Dietz

Am Sonntag, den 14. Oktober, finden in Bayern Landtagswahlenstatt. Der Landtag wird für fünf Jahre gewählt. Zum Wahlkreis Mittelfranken ehört unter anderem der Stimmkreis Erlangen-Höchstadt.

Gemeinden im Stimmkreis

Der Stimmkreis umfasst die Gemeinden Adelsdorf, Baiersdorf, Bubenreuth, Eckental, Hemhofen, Herzogenaurach, Höchstadt a.d.Aisch, Kalchreuth, Röttenbach, Wachenroth, Weisendorf sowie die Verwaltungsgemeinschaften Aurachtal (= Aurachtal, Oberreichenbach), Heßdorf (= Großenseebach, Heßdorf), Höchstadt a.d.Aisch (= Gremsdorf, Lonnerstadt, Mühlhausen, Vestenbergsgreuth) und Uttenreuth (= Buckenhof, Marloffstein, Spardorf, Uttenreuth).

Bei der letzten Wahl im Jahr 2013 sicherte sich die Erststimmenmehrheit Walter Nussel von der CSU.

Landtagswahlen 2018 in Bayern: Das sind die Kandidaten im Stimmkreis

  • Walter Nussel (CSU)
  • Alexandra Hiersemann (SPD)
  • Anstrid Marschall (Grüne)
  • Christian Enz (Freie Wähler)
  • Lukas Eitel (Linke)
  • Boulent Ekrem (FDP)
  • Michael Meister (AfD)
  • Manfred Kral (BP)
  • Manfred Reinhart (ÖDP)
  • Carola Ackermann (Die Franken)
  • Daniel Radojevic (Piraten)