"Wir müssen uns in Europa bewusst sein, dass der Islamische Staat wie auch Al Kaida einen Angriffskrieg gegen die gesamte freie Welt führen - nicht nur gegen unsere Meinungs- und Pressefreiheit, sondern gegen unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung", sagte der CSU-Politiker der Zeitung "Die Welt" (Donnerstag). "Diese Gefahren auch für Deutschland darf niemand naiv unterschätzen."

Herrmann rief dazu auf, der Gewalt und dem Hass der Terroristen die Werte von Freiheit und Toleranz entgegenzusetzen, zugleich aber auch die Sicherheitsbehörden zu stärken.