Warum der Mann auf der Fahrbahn herumlief, war zunächst unklar. Der Fahrer des Transporters habe den Unfall selbst bei der Polizei gemeldet, teilte die Polizei in Regensburg mit. Für den 43-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er wurde in den Straßengraben geschleudert und starb noch vor dem Eintreffen des Notarztes. dpa