Zumindest einer der beiden geflohenen Sexualstraftäter ist wieder in der Psychatrie in Regensburg. Die Polizei fasste den 40-Jährigen am Dienstagabend. Er wurde von den Ermittlern im Landkreis Cham festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Medienberichten soll er bei seiner Mutter gewesen sein. Die Beamten brachten ihn bereits in die Regensburger Psychiatrie zurück.

Dem Forensik-Patienten war vor rund einem Monat gemeinsam mit einem 68-Jährigen bei einem Freigang die Flucht aus der Einrichtung gelungen. Der 68-Jährige ist weiterhin verschwunden. Bei beiden handelt es sich um verurteilte Sexualstraftäter. dvd/dpa