Dorfen
Zusammenstoß

Auto kracht in Bayern frontal in Streifenwagen - drei Menschen teils schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall in Dorfen (Landkreis Erding) ist ein Auto frontal in einem Streifenwagen gekracht. Bei der Kollision wurden drei Menschen verletzt. Ein Beamter sogar schwer.
Artikel drucken Artikel einbetten

Frontal in einen Streifenwagen der Polizei ist ein Auto bei Dorfen (Landkreis Erding) geprallt - bei dem Zusammenstoß am Donnerstag ist ein Polizist schwer, sein Kollege sowie der Autofahrer sind leicht verletzt worden.

Auto gerät auf Gegenfahrbahn - Zusammenstoß mit Streifenwagen

Nach Angaben der Polizei war der Autofahrer aus zunächst ungeklärter Ursache auf die Gegenspur gekommen und in den Wagen der Beamten gekracht. Ob die Polizisten auf dem Weg zu einem Einsatz waren, war zunächst unklar.

Auch hier gab es einen Zusammenstoß: Motorradfahrer kracht in Kurve frontal in entgegenkommendes Auto

In Mittelfranken ist ein Motorradfahrer frontal in ein entgegenkommendes Auto gefahren. Auf einer Staatsstraße war er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten.

Foto: Schmelzer/NEWS5/dpa