Mehr als 50 Menschen sind in Bayern bei dem Versuch, eine Playstation 5 zu kaufen, auf einen Fake Shop hereingefallen.

Wie die Polizei am Freitag (11.12.2020) in Nabburg (Landkreis Schwandorf) mitteilte, bestellten die Betrugsopfer die neue Spielekonsole für fast 500 Euro im Internet.

Trotz Dankesworte - Polizei ermittelt gegen mutmaßlichen Playstation-5-Betrüger

Allerdings wurden die bestellten Geräte nicht geliefert und die Internetseite nach kurzer Zeit gelöscht. Versucht man nun auf die Internetseite zu kommen, ist dort nur der Hinweis "www.dankefürdiekohle.com" zu lesen.

Alles zur Playstation gibt's auf Amazon:

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Warenbetrug. Da die neue Playstation derzeit komplett ausverkauft ist, gibt es eine Vielzahl dieser Fake Shops im Internet. Das bestätigte die Polizei am Freitag.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.