Laden...
Selb
Corona-Krise

Corona-Lockerungen: Tschechien öffnet Grenze - Termin steht fest

Nachbarland Tschechien will die Grenzen öffnen: Alle Informationen dazu im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Grenzkontrolle in Bayern
Tschechien hat angekündigt, die Grenzen wieder zu öffnen. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Tschechien hat den Termin für die Grenzöffnung bekannt gegeben: Ab Montag (15. Juni 2020) dürfen Touristen, Geschäftsleute und Pendler wieder uneingeschränkt ins Nachbarland einreisen. 

Das hat die tschechische Regierung offiziell in Prag beschlossen. Damit kehrt das Land wieder ein Stück weit zur Normalität zurück. Mitte März hatte die Regierung um Andrej Babiš die Grenzschließungen veranlasst. 

Coronavirus: Tschechien öffnet Grenze

Um einreisen zu können, ist ab dem 15. Juni auch kein negativer Corona-Test mehr nötig. Tschechien führt allerdings ein Ampelsystem ein: Neben anderen Nachbarstaaten hat Deutschland darin grünes Licht, ähnlich wie Kroatien oder die Schweiz. Reisende, die rot beziehungsweise orange auf der Corona-Ampel gekennzeichnet sind, müssen hingegen einen "Sars-CoV-2-Test nachweisen, der negativ ausfällt, um einreisen zu können. Das gilt beispielsweise für Länder wie Frankreich, Italien oder Schweden.

In Bayern wurden bislang zahlreiche Corona-Lockerungen beschlossen: Was erlaubt ist und was nicht finden Sie hier im Überblick. 

tu