Mann bei Traktorunfall lebensbedrohlich verletzt: Bei einem Traktorunfall in Bedernau bei Breitenbrunn (Landkreis Unterallgäu) hat ein 49-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen am Samstagsabend (5. Februar 2022) erlitten. 

Der Mann war mit dem 22-jährigen Fahrer und zwei weiteren Personen - nach Polizeiangaben alle alkoholisiert - mit dem Traktor samt Viehanhänger unterwegs gewesen. Zwei standen auf der Ackerschiene, die die Zugmaschine mit dem Anhänger verbindet. 

Während der Fahrt: Mann klettert vom Führerhaus auf Ackerschiene und fällt von Traktor

Der 49-Jährige sei ebenfalls vom Führerhaus auf die Schiene geklettert und dann in einer Kurve nahe Breitenbrunn auf den Asphalt gestürzt. Mit schweren Kopfverletzungen brachte ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Der Polizei Mindelheim zufolge sei zunächst unklar gewesen, ob das Unfallopfer vom  Viehanhänger überrollt wurde. 

Der 22-jährige Traktorfahrer verließ danach die Unfallstelle, konnte aber von der Polizei gefasst werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund mehrerer Delikte.