Laden...
Pößneck
Alkohol am Steuer

Autofahrer knallt mit fünf Promille gegen Baum: Wagen überschlägt sich mehrfach

Am Montag endete die Autofahrt eines jungen Mannes an einem Baum. Seine Reaktion auf den Unfall machte es nicht besser.
Artikel drucken Artikel einbetten
Feierabendbier? Ein 37-Jähriger aus Thüringen schaute am Montagabend ziemlich tief ins Glas, bevor er sich hinters Steuer setzte. Foto: Pixabay,com
Feierabendbier? Ein 37-Jähriger aus Thüringen schaute am Montagabend ziemlich tief ins Glas, bevor er sich hinters Steuer setzte. Foto: Pixabay,com
Ohne Führerschein und mit einem Atemalkoholwert von rund fünf Promille hat ein Mann in Thüringen einen Unfall gebaut.

Der 37-Jährige war am Montagabend in Pößneck gegen einen Baum gefahren und hatte sich mit seinem Auto zweimal überschlagen, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen. Der Mann konnte sich selbst aus dem Auto befreien.

Nach Angaben der Polizei trank er danach auf den Schreck einen Schluck Schnaps. Bei einer Alkoholkontrolle wurden bei dem Mann anschließend mehr als fünf Promille festgestellt. Seinen Führschein hatte er bereits vor drei Wochen wegen einer Fahrt unter Alkoholeinfluss verloren.