Wichtigste Themen sind der Syrien-Konflikt, die geplanten Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA sowie der bevorstehende Deutschland-Besuch von US-Präsident Barack Obama. Obama wird am 18. und 19. Juni zum ersten Mal seit Beginn seiner Amtszeit in Berlin erwartet. Auf dem Programm steht auch ein Treffen mit US-Finanzminister Jack Lew.

Am Nachmittag reist Westerwelle nach Mexiko weiter. Zuvor war er bereits in Kanada. Letzte Station einer sechstägigen Amerika-Reise sind dann die Vereinten Nationen (UN) in New York, wo am Montag ein neues internationales Abkommen mit Richtlinien für den Waffenhandel unterzeichnet wird.