Dabei wurden nach Angaben der Gaza-Behörden östlich des Flüchtlingslagers Chan Junis drei Menschen verletzt.

Auf israelischer Seite gab es keine Opfer der Einschläge mehrerer Granaten. Niemand bekannte sich zu dem Angriff. Die Hamas spricht Israel das Existenzrecht ab, versucht aber zugleich, militantere Splittergruppen von Angriffen auf Israel abzuhalten.