Nach Angaben der Regierung in Athen wird Juncker den griechischen Regierungschef Antonis Samaras treffen. Erwartet wird, dass Juncker Ideen unterbreitet, wie die hohe Arbeitslosigkeit von mehr als 27 Prozent bekämpft werden kann.

Die wichtigste Frage aber bleibt eine Neuregelung der griechischen Schulden.

Die Regierung in Athen hofft auf eine Streckung der Zahlungsfristen und auf eine weitere Senkung der Zinsen. Das Thema soll im Herbst auf den Tisch kommen. Juncker soll von November an die EU-Kommission führen.