Rom
Aktion

Italien: Geschmacklose Greta-Puppe an Brücke gehängt

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird kontrovers diskutiert. In Italien gipfelt diese Diskussion mit einer geschmacklosen Aktion.
Artikel drucken Artikel einbetten

Unbekannte haben in Rom eine Puppe an einer Brücke gehängt. Die Puppe ähnelt mit ihren Zöpfen sehr der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg. Das berichteten italienische Medien am Montag.

Geschmacklose Aktion: Eine Greta-Puppe wurde in Rom gehängt

Die Puppe wurde an einer Brücke mit einem Strick gehängt. Sie war mit der Aufschrift versehen "Greta is your God" (Greta ist euer Gott). Die Staatsanwaltschaft in Rom leitete Ermittlungen wegen schwerwiegender Drohungen ein.

 

 

In Italien herrscht Entsetzen über diese Aktion. Roms Bügermeisterin Virginia Raggi postete ein Foto auf Twitter davon und forderte die Bewohner Roms zur Solidarität mit Greta Thunberg und ihrer Familie auf. Am Engagement für das Klima würde sich nichts ändern.

 

Greta Thunberg gilt als eine Favoritin für den Friedensnobelpreis, der am Freitag in Oslo verliehen wird.

Foto: Robin Loznak/ZUMA Wire/dpa