Das geht aus dem Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien vor. Dies seien «positive Schritte», allerdings müssten noch weitere Probleme gelöst werden. Angesichts der Gespräche zwischen den UN-Vetomächten sowie Deutschland (5+1-Gruppe) und dem Iran über eine umfassende Lösung des Atomkonflikts gilt die Vertragstreue Teherans zu vereinbarten Maßnahmen als zu erwarten.