Dabei erhielt die gebürtige Spanierin auch die Unterstützung der Grünen und Kommunisten. Die Politikerin war seit 2001 Stellvertreterin des ausscheidenden Sozialisten Bertrand Delanoë. Hidalgo hatte sich am vergangenen Sonntag in der zweiten Runde in einer Stichwahl gegen die konservative Kandidatin Nathalie Kosciusko-Morizet durchgesetzt.