Die UN-Welthungerhilfe kann aus Geldnot die Flüchtlinge in der Region nicht mehr mit ausreichend Essen und Wasser versorgen. SPD-Chef Gabriel bezeichnete das als «große Schande» und kündigte mehr Hilfen Deutschlands und der Europäischen Union an.