1 / 1
Johnson und Hammond

Foto: Jonathan Brady/PA Wire
Boris Johnson und der britische Finanzminister Philip Hammond im trauten Gespräch vor zweieinhalb Jahren - jetzt will Hammond nicht einmal mehr ein Misstrauensvotum gegen Johnson ausschließen.