Sudanesische Soldaten hätten die Angreifer verfolgt und sie in ein Gefecht verwickelt. Dabei habe es auf beiden Seiten Opfer gegeben.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte den Angriff. Die von der Afrikanischen Union und den Vereinten Nationen gestellte Friedenstruppe ist auf Beschluss des UN-Sicherheitsrates seit 2007 in der instabilen Region im Einsatz.