Aufgabe des US-Außenministers sei es, den Nahost-Friedensprozess voranzutreiben. Mit diesem Ziel werde er in den kommenden Monaten häufig in die Region kommen und zwischen Jerusalem und Ramallah hin- und herpendeln. US-Präsident Barack Obama hat den Palästinensern nahegelegt, auch ohne Siedlungsstopp an den Verhandlungstisch zurückzukehren.