Im Alter von 67 Jahren ist der britische Musiker John Wetton gestorben. Am Dienstag erlag Wetton einer langen Darmkrebserkrankung.

Der britische Bassist und Sänger spielte unter anderem bei Bands wie King Crimson, Family, Roxy Music, Uriah Heep und Wishbone Ash. Zusammen mit Steve Howe, Carl Palmer und Geoff Downes gründete er in den 80ern die musikalische Supergroup Asia. Wetton schrieb und sang unter anderem das bekannte Asia-Lied "Heat of the Moment" von 1982. Er war außerdem auch solo als Musiker unterwegs.