Seattle
Überwachung

Schwere Vorwürfe: Hat Amazon seine Kunden heimlich beim Sex gefilmt?

Amazon muss sich neue Vorwürfe gefallen lassen: Laut ehemaliger Mitarbeiter filmt das Unternehmen heimlich seine Kunden - auch beim Geschlechtsverkehr.
Artikel drucken Artikel einbetten

Amazon gerät immer wieder in die Schlagzeilen und fast jedes Mal geht es um dasselbe Thema: Datenschutz. Nach den Vorwürfen, das Unternehmen würde seine Kunde über den Sprachassistenten "Alexa" abhören, folgt nun die nächste Anschuldigung:

Laut ehemaliger Mitarbeiter filmt Amazon seine Kunde heimlich per "Amazon Cloud Cam". Die gespeicherten Aufnahmen würden dann in Rumänien und Indien von Mitarbeitern ausgewertet werden. Dabei käme es auch durchaus vor, dass Pärchen beim Geschlechtsakt aufgenommen werden.

Die Grünen wollen die Geschwindigkeit auf deutschen Autobahnen auf 130 km/h begrenzen. Doch es hagelt bereits heftige Kritik.

Symbolfoto: Andrei/Adobe Stock