Berlin

Schlusspunkt: HBO gibt Ende von "Game of Thrones" bekannt

Die erfolgreiche Serie "Game of Thrones" wird nicht ewig weitergehen. Die Macher der Serie haben nun ihren definitiven Endpunkt bekanntgegeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: dpa
Foto: dpa
Bei einer Fernsehkritikertagung gaben die Serienmacher bekannt, dass "Game of Thrones" nach der achten Staffel zu Ende sein wird. Wie viele Folgen die letzte Staffel haben wird, ist noch nicht bekannt, es werde so viel geben, wie die Produzenten finanzierten, so der Programmverantwortliche Casey Bloys.

Die siebte Staffel der Serie wird im Sommer 2017 starten, später als die bisherigen Staffeln, die stets im April ihren Anfang nahmen. Die vorletzte Staffel wird auch weniger Folgen haben als die Staffeln zuvor. Nur sieben Episoden lang können Fans 2017 mit den Serienfiguren rund um Jon Snow, Tyrion Lennister und Daenerys Targaryen mitfiebern.