München
Schlangen-Alarm

Riesen-Überraschung: Würgeschlange in Münchner Shisha-Bar

Eine Riesen-Überraschung hat ein Gastronom bei der Übernahme einer Shisha-Bar in München erlebt. In einem Terrarium entdeckte der junge Mann am Dienstag eine etwa 160 Zentimeter lange Würgeschlange, wie die Feuerwehr mitteilte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Riesen-Überraschung hat ein Gastronom bei der Übernahme einer Shisha-Bar in München erlebt. In einem Terrarium entdeckte der junge Mann am Dienstag eine etwa 160 Zentimeter lange Würgeschlange. Symbolbild: dpa
Eine Riesen-Überraschung hat ein Gastronom bei der Übernahme einer Shisha-Bar in München erlebt. In einem Terrarium entdeckte der junge Mann am Dienstag eine etwa 160 Zentimeter lange Würgeschlange. Symbolbild: dpa
In seiner Not rief der angehende Gastronom die Polizei, die wiederum die Feuerwehr einschaltete. Diese identifizierte das Riesen-Tier schließlich als australische Teppichpython, die größer als zwei Meter werden kann.

Die Würgeschlange kam in eine Reptilienauffangstation.