Neunkirchen (Saar)
Unfall

Mann bricht in Bordell zusammen und stirbt

In einem Bordell in Neunkirchen (Saarland) ist am Donnerstagabend ein junger Mann bewusstlos zusammengebrochen und später gestorben.
Artikel drucken Artikel einbetten
In einem Bordell in Neunkirchen (Saarland) ist am Donnerstagabend ein junger Mann bewusstlos zusammengebrochen und später gestorben. Foto: FFW Neunkirchen-Innenstadt
In einem Bordell in Neunkirchen (Saarland) ist am Donnerstagabend ein junger Mann bewusstlos zusammengebrochen und später gestorben. Foto: FFW Neunkirchen-Innenstadt
Die Feuerwehr Neunkirchen ist am Donnerstag zu einem tragischen Notfall in einem Bordell der saarländischen Stadt gerufen worden. Ein junger Mann war beim Besuch bei eine Prostituierten bewusstlos zusammengebrochen. Vor Ort wurde der Freier reanimiert und mit einer Drehleiter aus dem zweiten Stock des Etablissements nach draußen zum Krankentransport gebracht.

Später starb der junge Mann im Krankenhaus. Laut Informationen der Bildzeitung hatte er vor dem Besuch im Bordell, den ihm seine Mutter spendiert haben soll, das Potenzmittel Viagra zu sich genommen.