Laden...
Marburg (Lahn)
Kurios

Einbrecher entpuppt sich als Waschbär

In Hessen hat ein Mann die Mann die Polizei gerufen, weil er einen Einbrecher in seinem Haus wähnte, doch dann war es ein Waschbär.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dieser Waschbär hat eine Fensterscheibe eingeschlagen. Foto: Archiv/Huk Coburg
Dieser Waschbär hat eine Fensterscheibe eingeschlagen. Foto: Archiv/Huk Coburg
Ein vermeintlicher Einbrecher hat sich in Marburg als Waschbär entpuppt. In der Nacht zum Freitag ging laut Polizei der Notruf eines Mannes ein, der auf dem Dach Hebel- und Knackgeräusche gehört hatte.

Polizisten umstellten das Haus und zwangen den tierischen Eindringling zum Aufgeben. Festnehmen konnten sie ihn allerdings nicht - der Waschbär zeigte sich nur kurz und verschwand alsbald im Unterholz.

Probleme mit einem Einbrecher-Waschbär hatte auch kürzlich ein Mann aus dem Sauerland: Gefräßiger Waschbär schlug Scheibe ein und stahl Vogelhaus