Laden...
Berlin
Gesetze

Das ändert sich zum 1. August

Im politischen Berlin herrscht relative Sommerruhe. Trotz Ferienzeit werden zum 1. August aber gleich mehrere Gesetzesänderungen wirksam. In der Bildergalerie finden Sie die wichtigsten Punkte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch für ein und zwei Jahre alte Kinder besteht nun ein Rechtsanspruch auf Betreuung in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Der Bedarf liegt nach aktuellen Schätzungen bei 780 000 Plätzen für 39 Prozent der unter Dreijährigen. Für Kinder ab drei Jahren besteht ein solcher Anspruch bereits länger.  Foto: dpa
Auch für ein und zwei Jahre alte Kinder besteht nun ein Rechtsanspruch auf Betreuung in einer Kita oder bei einer Tagesmutter. Der Bedarf liegt nach aktuellen Schätzungen bei 780 000 Plätzen für 39 Prozent der unter Dreijährigen. Für Kinder ab drei Jahren besteht ein solcher Anspruch bereits länger. Foto: dpa
+10 Bilder
Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zu erfahren, was sich zum 1. August ändert. An diesem Donnerstag treten zahlreiche Änderungen für die Bundesbürger in Kraft. Vor allem Eltern, Krankenversicherte und Verkehrsteilnehmer können - oder müssen - sich auf Neues einstellen. dpa
Verwandte Artikel