Trotz des Großaufgebots gelang es nicht, das Feuer zu löschen. Schließlich beschlossen die Feuerwehren, das Silo mit einem Baggers umzureißen und ausbrennen zu lassen.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Sachschaden liegt bei über 100 000 Euro.