Laden...
Hamburg
Wassertemperaturen

Bis zu 22 Grad: Nord- und Ostsee laden zum Baden ein

An Ost- und Nordsee ist das Wasser warm wie lange nicht. Hier alle Temperaturen in Deutschland und Europa im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Elise (l.) und Anja genießen am Strand des Ostseebades Ahlbeck auf der Insel Usedom den Sommer. Foto: Stefan Sauer dpa/mv
Elise (l.) und Anja genießen am Strand des Ostseebades Ahlbeck auf der Insel Usedom den Sommer. Foto: Stefan Sauer dpa/mv
An deutschen Stränden herrschen weiter beste Badebedingungen. Nord- und Ostsee erreichen bis zu 22 Grad. An der Küste Helgolands werden mit 19 Grad sogar 3 Grad mehr als in der Vorwoche gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt. Der Bodensee hat sich um 1 Grad erwärmt und kommt jetzt auf 24 Grad. Die Werte im Mittelmeer kratzen bei Antalya weiter an der 30-Grad-Marke. Im weltweiten Vergleich liegt der Golf von Mexiko mit 30 Grad an der Spitze.


Wassertemperaturen in Deutschland:

Deutsche Nordseeküste 19-22 Deutsche Ostseeküste 21-22 Helgoland 19 List/Sylt 21 Norderney 22 Fehmarn 22 Rügen 21 Usedom 21 Bodensee 24


Wassertemperaturen in Europa:

Biskaya 20-24 Algarve-Küste 21-22 Azoren 21-22 Kanarische Inseln 21-23 Französische Mittelmeerküste 24-26 Östliches Mittelmeer 26-29 Westliches Mittelmeer 23-27 Adria 26-27 Schwarzes Meer 25-27 Madeira 23 Ägäis 24-27 Zypern 28 Antalya 29 Korfu 27 Tunis 27 Mallorca 27-28 Valencia 26 Biarritz 24 Rimini 27 Las Palmas 23 Oslo 19 Ijsselmeer 18 dpa
Verwandte Artikel