Wie die Polizei weiter mitteilte, waren die Eltern mit ihren vier Kindern am vergangenen Freitag talwärts nach Ramsau unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache habe das Mädchen auf der Strecke den Halt verloren und sei dann abgestürzt, hieß es.

Für die Achtjährige kam jede Hilfe zu spät. Sie starb am Freitag noch an der Unglücksstelle. Die Verunglückte wurde von der Bergwacht und einem Polizeihubschrauber geborgen. Die traumatisierte Familie, die nach Polizeiangaben aus Mittelfranken stammt, wurde noch vor Ort psychologisch betreut. dpa