Wie die Polizei mitteilte, war der Familienvater mit drei Freunden baden, als er plötzlich verschwand und auch nach längerer Suche nicht mehr auftauchte. Der alarmierte Rettungsdienst fand den 41-Jährigen schließlich leblos unter Wasser. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb der Mann noch am Unfallort. Die genaue Todesursache war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.