Importartikel
Studie

Nürnberger Flughafen hat den besten Service

Am Nürnberger Flughafen können die Passagiere laut einer Studie am entspanntesten in den Urlaub starten und den besten Service genießen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Flughafen Nürnberg schnitt am besten ab. Foto: Peter Roggenthin/dpa
Mit einem guten Parkplatz- und Freizeitangebot und der freundlichsten E-Mail- Beantwortung überholte Nürnberg große Konkurrenten wie Frankfurt (Main), Hamburg oder München, wie das Deutsche Institut für Service- Qualität mit Sitz in Hamburg am Montag mitteilte. Für die Studie wurden im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv die zehn größten deutschen Flughäfen auf ihr Angebot an Geschäften und Parkplätzen, die Freundlichkeit des Personals, die Anbindung an die Bahn und weitere Service-Kategorien getestet.
Während es an fast jedem Flughafen ausreichend Geschäfte, eine Apotheke, Lebensmittelläden, Reinigungen und Friseure gab, mangelte es oft an freundlichen Worten. „Die größten Defizite zeigten sich bei der Freundlichkeit und Motivation des Servicepersonals - sowohl an den Schaltern als auch am Telefon“, sagte Markus Hamer, Geschäftsführer des Instituts, laut Mitteilung. Das netteste Personal fanden die Marktforscher am Flughafen Berlin-Schönefeld. In der Kategorie bester Internetauftritt lag Hamburg vorne. Der Düsseldorfer Flughafen ist der Studie zufolge am besten an den Verkehr angebunden.
Große Unterschiede zeigten sich laut Hamer bei den Parkgebühren: „So kostete zum Beispiel der günstigste Parkplatz für einen Tag in Düsseldorf 5,50 Euro und in Berlin-Tegel 24 Euro.“ Schwierig sieht die Lage an vielen Flughäfen für Behinderte aus. Kostenlose Parkplätze gibt es laut Hamer nur in Düsseldorf und Köln/Bonn. Nur jeder zweite Flughafen habe eine separate Abfertigung angeboten. dpa


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren