Details zu dieser Veranstaltung

Steinbruch im Bereich Breitbrunn-Schönbrunn?<?ZE?>Quelle:<?ZE?>Deutsche Steinwerke C. Vetter A.-G. (Hrsg.): Werbebroschüre. Leipzig o.J. [vermutlich 1906]
Bilder-Vortrag mit Reinhard Kulick zu dem Thema „Breitbrunner Sandstein - eine 130-jährige Industrie-Geschichte“, VHS Breitbrunn

Rubrik: Sonstiges

Datum: 14.03.2018

Ort: Breitbrunn

Veranstalter
VHS Breitbrunn, Gemeindezentrum
96151 Breitbrunn

Beschreibung

13.000 Bewohner lebten um 1900 im nördlichen Steigerwald und in den südlichen Haßbergen. Rund 2.200 von ihnen arbeiteten in etwa 100 Steinbrüchen, sie prägten mit ihrer Arbeit das hiesige Leben. In dem Bestreben, die Erinnerung an diese Zeit wachzuhalten, ist man am Ende des letzten Jahres ein gutes Stück weiter gekommen: Das Konzept für die im Breitbrunner Keller-Steinbruch geplante "Erlebniswelt fränkischer Sandstein" wurde der Öffentlichkeit vorgestellt und die "Geschichte der Sandstein-Industrie" erschien in Buchform. Die Volkshochschule in Breitbrunn hat den Buchautor Dr. Reinhard Kulick zu einem Vortrag eingeladen. Unterlegt durch eine Vielzahl von Bildern wird er zeigen, warum es zur Sandstein-Industrie kam und wie diese die Breitbrunner Gemarkung prägte. Der kostenlose Vortrag beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum Breitbrunn.

Multimedia

Steinbruch im Bereich Breitbrunn-Schönbrunn?<?ZE?>Quelle:<?ZE?>Deutsche Steinwerke C. Vetter A.-G. (Hrsg.): Werbebroschüre. Leipzig o.J. [vermutlich 1906]
Steinbruch im Bereich Breitbrunn-Schönbrunn?Quelle:Deutsche Steinwerke C. Vetter A.-G. (Hrsg.): Werbebroschüre. Leipzig o.J. [vermutlich 1906]

Terminkalender

Termine vom 14.03.2018
März 2018

Mi. 14.03.   19:00