Anzeige
Sonntag, 15. Dezember 2019

Es weihnachtet sehr in der Blaich

Blaicher Weihnachtsmarkt am Sonntag, 15. Dezember 2019, im Kulmbacher Mönchshof mit Tag der offenen Tür in den Museen im Mönchshof
Artikel drucken Artikel einbetten
Besucher finden am Sonntag, 15. Dezember, an den weihnachtlich geschmückten Buden im Kulmbacher Mönchshof mancherlei Geschenke für sich und ihre Lieben. Rechts: Dem Diplom-Braumeister Sebastian Hacker kann beim Brauen in der Gläsernen Museums-Brauerei über die Schulter geblickt werden.   Fotos: PR
Besucher finden am Sonntag, 15. Dezember, an den weihnachtlich geschmückten Buden im Kulmbacher Mönchshof mancherlei Geschenke für sich und ihre Lieben. Rechts: Dem Diplom-Braumeister Sebastian Hacker kann beim Brauen in der Gläsernen Museums-Brauerei über die Schulter geblickt werden. Fotos: PR
+2 Bilder

Mandel- und Kerzenduft, Lebkuchenbier, heißer Glühwein, Buden und viele schöne Geschenkideen sowie ganztägig weihnachtliche Klänge verschiedener musikalischer Gruppen - dies alles gehört zu einem der ältesten Märkte der Region: dem Blaicher Weihnachtsmarkt im Kulmbacher Mönchshof am 3. Advent-Sonntag.

Besucher finden am Sonntag, 15. Dezember 2019, an den weihnachtlich geschmückten Buden im Kulmbacher Mönchshof mancherlei Geschenke für sich und ihre Lieben: Schmuck, Kerzen, Mützen, Spielsachen, Kunsthandwerk und Dekorationsartikel, handgefertigte Seifen und Töpferwaren oder Kräuter, Salben aus Heilkräutern und Tees, weihnachtliche Backwaren, Geschenke rund um Honig und Marmeladen, Regionales aus der Marien-Ölmühle oder Liköre und Schnäpse - es ist für Groß und Klein bestimmt das Passende dabei.

Auch im MUPÄZ gibt es verschiedene Stände mit unterschiedlichen Produkten - wie zum Beispiel von der Arnikaakademie Teuschnitz.

Gewinnen und Gutes tun

Etwas Glück benötigen Besucher beim Gewinnspiel: Mit der Verlosung weihnachtlicher oder bieriger Preise helfen die Besucher "Menschen in Not". Der Erlös geht zu Gunsten sozialer Einrichtungen.

Am frühen Nachmittag kommt das Christkind und bereitet den Kindern, die ein Weihnachtsgedicht oder Weihnachtslied vortragen, ein kleines Geschenk. Im MUPÄZ können Kinder Lebkuchenhäuser basteln, mit der Waldorfschule Kerzen ziehen und mit der Juniorakademie und dem Christkind Kerzen mit Gewürzen verzieren.

Für das leibliche Wohl ist auf dem Weihnachtsmarkt und im Bräuhaus-Saal mit vielerlei Leckereien vom fränkischen Sauerbraten mit Lebkuchensoße über Crêpes bis hin zu Stollen und Glühwein oder Lebkuchenbier und vielem mehr gesorgt. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagstisch im Saal des Mönchshof Bräuhauses mit Fränkischem Sauerbraten mit Lebkuchensoße, Apfel-Blaukraut und Klößen, Schweinebraten mit Museumsbiersauce, Klößen und Kraut sowie Kässpätzle mit Röstzwiebeln und Gurkensalat sowie auch Kaffee, Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachtsstollen aus der Museumsbäckerei.

Reservierungen für den Bräuhaus-Saal sind ab sofort unter der Telefonnummer 09221/805-14 möglich.

Tag der offenen Tür in den Museen

Die Museen im Mönchshof sind am "Tag der offenen Tür" ab 10 Uhr bei kostenfreiem Eintritt zu besichtigen. Darüber hinaus kann sich jeder Interessierte im Bayerischen Brauereimuseum anlässlich des 25-jährigen Jubiläums sein persönliches Exemplar der Jubiläumsfestschrift an der Museumskasse abholen.

Brautag in der Gläsernen Brauerei

Dem Diplom-Braumeister Sebastian Hacker kann beim Brauen in der Gläsernen Museums-Brauerei über die Schulter geblickt werden und im Foyer der Museen wird zudem das goldgelb schimmernde Lebkuchenbier ausgeschenkt.

Ablauf des Brautages

ab 10 Uhr Einmaischen

ab 12.30 Uhr Abläutern

ab 15.30 Uhr Würzekochen

ab 17 Uhr Würzekühlen

Das Bayerische Bäckereimuseum wartet am 3. Advents-Sonntag in seinem Kultur-Café im Foyer mit weihnachtlichem Backwerk von der Bäckerei Dumler auf und im Deutschen Gewürzmuseum können Besucher auf dem "lebendigen Basar" der Nepalhilfe Kulmbach e. V. allerlei Schönes aus Kunst und Handwerk zu Gunsten eines guten Zwecks erstehen.

Sonderausstellung im Museums-Foyer

Auf der Galerie des Museen-Foyers ist die Sonderausstellung "Ästhetik trifft Essthetik" für alle Besucher geöffnet: Dort lassen sich anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Kulmbacher Kunstvereins malerische und fotografische Werke rund um den Genuss betrachten.

Das Programm im Mönchshof und seinen Museen

ab 10 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür in den Museen

Weihnachtliche Klänge: "Die Wiesenttaler" umrahmen ganztägig das Markttreiben innen und außen ab 11 Uhr Adventliches Markttreiben im Kulmbacher Mönchshof

ab 13 Uhr Begegnung mit dem Christkind

ab 13.30 Uhr Gitarrengruppe und Chor der Auferstehungskirche Blaich

ab 14 Uhr Basteln mit dem Christkind im Museumspädagischen Zentrum (MUPÄZ)

ab 14.30 Uhr Gesang des "Main-Line-Gospel" Schwarzach unter der Leitung von Chorleiter Heinz Bittermann

ab 16 Uhr Bescherung durch das Blaicher Christkind für alle, die ein Gedicht oder Lied vortragen

ab 16.30 Uhr Ziehung der Hauptgewinne an der Bühne

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.