Jedes Unternehmen muss im Rahmen der Marketingstrategien auf Kundenbindung und auf Kundengewinnung setzen. Unterstützt werden Eine Studie aus dem Jahr 2012 unterstützt die Meinung der Werbestrategen, dass Werbegeschenke einen Langzeiteffekt bieten und so zu einer nachhaltigen Kundenbeziehung führen. Verteilt werden Werbegeschenke nicht nur bei Firmenbesuchen, sondern auch auf Messen, bei verschiedensten Events oder an Infoständen. Wobei die Werbeartikel natürlich zielgruppengerecht ausgewählt werden sollten, zu diesem Zweck gibt es viele Dienstleister, wie zum Beispiel hach.de, die eine breite Palette an Werbeartikeln anbieten.

Werbeartikel wirken wesentlich länger als andere Werbungen

Natürlich führen auch Werbungsanzeigen in Printmedien, Radiospots oder Werbeeinschaltungen im Internet zu Marketingerfolgen, diese sind jedoch wesentlich teurer. Werbeartikel führen jedenfalls zu einem nachhaltigeren Effekt, als ein kurzer Werbespot, der gleich wieder in Vergessenheit gerät. Werbeartikel, die auch noch einen Nutzen bieten, werden vom Kunden öfters benützt und jedes Mal wird der Kunde an das Unternehmen oder den Artikel erinnert. Sechzig Prozent der in der Studie befragten, gaben an, dass sie sich an den Markennamen oder das Unternehmen erinnern, wenn sie den Artikel benutzen. Dieser Effekt wirkt bis zu sechs Monate lang, ein Langzeiteffekt durch eine einfache Marketingstrategie. Die oben genannten sechzig Prozent kaufen dann auch beim Unternehmen ein oder bleiben ihm treu. An TV-Spots oder Printwerbung erinnern sich nur mehr dreißig Prozent der Befragten.

Sommerliche Erfrischungen als Werbegeschenke

Für den nahenden Sommer haben sich Werbeexperten besondere Artikel einfallen lassen. Zum Beispiel das personalisierte Eis oder personalisierte Getränke. Gerade diese Werbegeschenke wirken in der Vorfreude auf den Sommer. Damit wird der Kunde gleichzeitig an das Unternehmen erinnert und erinnert sich auch an vergangene Urlaube in der Sonne oder freut sich schon auf den nächsten Urlaub. Dass dadurch natürlich auch das Kaufinteresse für das Produkt erhöht wird, ist ein Effekt, den Werbestrategen gerne ausnutzen.

Pralinen als Werbestrategie

Auch Pralinen können als Werbegeschenk eingesetzt werden, durch das schmackhafte Produkt freut sich der Kunde mit jedem Bissen und kann sich lange an die Dienstleistungen des Unternehmens erinnern oder kauft Artikel des Unternehmens ein. Der Kunde, der am Abend vor dem Fernseher sitzt, wird sich an die gerade genossene Praline länger erinnern, als an den Werbespot, der gerade gelaufen ist. So gibt es eine Menge an verschiedensten Werbeartikeln, mit denen sich der Kunde und auch das Unternehmen identifizieren können. Stimmt der Bezug, stimmen auch der Effekt und die Langzeitbindung des Kunden an das Unternehmen.